Immobilien auf Cape Breton
Nova Scotia, Kanada
Der Schwindel mit der Landknappheit
Immobilienkauf in Kanada für Anfänger
auf Cape Breton Island, Nova Scotia
Der Schwindel mit der Landknappheit
auf Cape Breton Island, Nova Scotia er
Andere Länder, andere Sitten!
Der Schwindel mit der Landknappheit
Danke an meinen Assistenten Max!
Der Schwindel mit der Landknappheit

Der Schwindel mit der Landknappheit

auf Cape Breton Island, Nova Scotia

Sollte Ihnen jemand weismachen wollen, dass Land in Nova Scotia knapp ist, insbesondere Grundstücke auf Cape Breton Island kaum noch zu kriegen sind, dann liest er entweder keine Zeitung und hört keine Nachrichten oder man möchte Ihnen gerne sein eigenes Land verkaufen.
Wenn jemand offizielle Statistiken oder Artikel aus den anerkannten Medien in Kanada über den Bevölkerungsschwund auf Cape Breton Island diskutieren möchte, dann möge man sich gerne melden.


Schwindel mit der Landknappheit auf Cape Breton Island, Nova Scotia, Kanada

Der Schwindel mit der Landknappheit auf Cape Breton Island, Nova Scotia

Um es kurz und schmerzlos zu machen: Die Geschichte von der angeblichen „Landknappheit" ist eine nicht ganz ernst zu nehmende Verkaufsstrategie verschiedener Grundstückserschließer, Developer, Makler oder anderer windiger Typen.
Letztendlich geht es lediglich darum, Ihnen ein sehr oft überteuertes Grundstück anzudrehen, welches womöglich jahrelang auf dem einheimischen Markt nicht verkauft werden konnte, oder welches von Einheimischen zu einem sehr günstigen Preis eingekauft wurde, und nun mit großem Gewinn an Sie weiterverkauft werden soll.

image

Wenn etwas knapp ist, dann sollen Sie schnell kaufen und nicht noch lange Preise vergleichen …

Hierfür werden oft die abenteuerlichsten Geschichten erfunden und mehr oder weniger gut verpackt. Denn Sie sollen diese Geschichten ja auch glauben und nicht sofort als solche erkennen.

 

Geschichten von einer "Landknappheit", von "totsicheren Kapitalanlagen", von "Immobilien-Diplomen"  oder Schreckensnachrichten vom baldigen Zusammenbruch in Europa sind immer wieder gern gesponnene Themen.

Falls Ihnen jemand die Einwanderung nach Kanada verspricht, dazu vielleicht noch eine sichere Geldanlage, ein "Kanada-Fach-Diplom" oder eine sichere Arbeitsstelle, und Sie nur noch eine Immobilie kaufen sollen, und zwar schnell wegen der 'Knappheit", dann drehen Sie sich besser um und gehen Ihrer Wege!

Fakt ist: es wurden in Nova Scotia, besonders auf Cape Breton Island, niemals so viele Grundstücke, Häuser und andere Immobilien auf dem Markt zum Verkauf angeboten, wie gerade jetzt in den letzten Jahren.

Auf Grund der Arbeitsplätze und Verdienstmöglichkeiten laufen ganze Heerscharen von Kanadiern jedes Jahr weg von Cape Breton, hin in die großen Städte und ganz besonders auf die Erdölfelder in Alberta in Kanadas Westen oder in die Ballungszentren in Ontario oder British Columbia.
Dieser enorme jährliche Bevölkerungsschwund ist für die hiesigen Gemeinden und Politiker ein ernstes Problem.

Fahren Sie durch die landschaftlich sehr schöne Gegend auf Cape Breton: Sie werden an jeder Ecke „For Sale“ Schilder sehen.

Da das Angebot so riesig ist, wird es auch Käufer-Markt (Buyers Market) genannt, d. h. die Käufer sind weniger als die Verkaufswilligen und verfügen daher über eine stärkere Verhandlungsposition (aufgrund ihrer Minderheit) als die Verkäufer.

Der Buyers Market ist so ziemlich das Beste, was einem Käufer passieren kann.
Wenn Sie sich für eine eigene Immobilie auf Cape Breton Island interessieren sollten, sollten Sie diese Chancen des Überangebotes jetzt nutzen. Für Sie ist es letztendlich eine riesige Chance, bei etwas Umsicht und Planung Ihre Traumimmobilie zu super Konditionen zu bekommen.

Dazu gehören aber unbedingt das Vergleichen der Angebote und das Erkunden des Marktes und der örtlichen Gegebenheiten!

Das Vergleichen von angebotenen Immobilien und das gründliche Durchleuchten des Marktes vor Ort sind für jeden Käufer in Deutschland völlig normal.
Das sollte auch hier in Kanada nicht anders sein, vielleicht sogar noch wichtiger.
Warum aber sehr oft der gesunde Menschenverstand am Airport Halifax bei der Ankunft liegen gelassen wird, bleibt wohl für immer ein Rätsel.
Dass die Aufregung der Reise, die Abenteuerlust oder die Urlaubslaune damit zu tun haben könnten, sind Hypothesen oder Vermutungen.

Es ist ein Buyers Markt, also genau das Gegenteil von Landknappheit!
Glauben Sie mir, es sind noch genügend Immobilien Schnäppchen da, auch für Sie!
Nutzen Sie diese Gelegenheit des Überangebotes, aber gut informiert und mit Bedacht.
Erst wenn Sie sicher sind, dass die von Ihnen gefundene Immobilie Ihren Vorstellungen und Wünschen aber auch Ihren Möglichkeiten entspricht, dann erst sollten Sie kaufen.
Lassen Sie sich nicht zum Kauf gegen Ihr Bauchgefühl drängen.
Aber haben Sie neben Ihrem Bauchgefühl auch eine Liste mit Bedingungen, die Ihr Grundstück erfüllen muss, haben kann und die es keinesfalls haben darf.
Bereiten Sie sich gut auf einen Kauf vor und sondieren Sie das Spielfeld.
Liegen Sie auf der Lauer, um im richtigen Moment wohlüberlegt zuzuschlagen.
Aber verpassen Sie auch nicht den richtigen Moment!

Wenn jemand offizielle Statistiken oder Artikel aus den anerkannten Medien in Kanada über den Bevölkerungsschwund diskutieren möchte, dann möge man sich gerne melden.

https://atlantic.ctvnews.ca/cape-breton-county-population-falls-below-100-000-people-1.3366383

 

 

 

 

Top